Aktuelle Preisentwicklung

Änderungen unserer Preise und Konditionen zum 01.06.2022

Sehr geehrte Damen und Herren, 


in den vergangenen Jahren und Monaten haben wir gemeinsam eine herausfordernde Zeit gemeistert. 

 

Wir haben unser Möglichstes getan, um Ihnen Sicherheit zu geben und Sie in Ihren Belangen und Bedürfnissen zu unterstützen. Und Sie sind umgekehrt manchen Weg mitgegangen, wenn er unabwendbar und gut begründet war. Für uns ein Zeichen gelebter Partnerschaft.

 

Heute fordert das aktuelle Geschehen unsere Zusammenarbeit um ein Vielfaches mehr. Wir haben mehrere Krisen, die sich aktuell überlagern und massive Umbrüche für uns alle mit sich bringen.

 

Bisher nicht für möglich gehaltene Preissprünge nach oben, als auch die Gefahr von Engpässen und Lieferverzögerungen, werden unsere Partnerschaft in 2022 unglaublich fordern.

 

Damit wir für Sie der verlässliche, faire und gute Partner bleiben, müssen wir unsere Preise und Absprachen, wie z. B. die Preisbindungen den veränderten Bedingungen ab dem 01. Juni 2022 mindestens wie folgt anpassen:

 

+   9,40 % für mineralische und pastöse Produkte
+ 24,00 % für Zubehörteile 
+ 12,00 €/m³ für EPS Dämmplatten 
+ 17,00 €/m³ für XPS und Perimeterplatten 
+ 14,00 €/m³ für Mineralwolle Dämmplatten

 

Für unser Fensterbanksortiment, als auch unsere Hochleistungsdämmstoffe wie z. B., PUR- und Phenolharz-Dämmplatten, werden wir wegen der massiv gestiegenen und schwer kalkulierbaren Preisentwicklungen bis auf weiteres objektbezogene Preise vereinbaren. Aufgrund der hier besonders extrem volatilen Preissituation müssen wir bei diesen Produktbereichen sensibel agieren und Preise nicht langfristig fixieren, sondern aktuell abstimmen.

 

Gleiches gilt für die Preise für Klinker und andere Editionsbeläge, Faserbeton, vorgehängte, hinterlüftete Fassaden (sowohl die Unterkonstruktion, als auch die Oberfläche) sowie andere objektbezogenen Komponenten, da diese alle einer sehr volatilen Preiserhöhung unterliegen.

 

Seien Sie gewiss, wir werden weiterhin nichts unversucht lassen, um zugesagte Lieferungen in Preis und im Termin für Sie einzuhalten! Wir werden Sie sehr gerne in allen Belangen beraten: Wie bisher in Leistungs- und Qualitätsfragen, auf der Baustelle und im partnerschaftlichen Abarbeiten laufender gemeinsamer Objekte.

 

Unterstützen Sie die Umsetzung dieser marktseitigen Forderungen dadurch, dass Sie in Ihrem Netzwerk auf die entsprechenden Entwicklungen hinweisen und diese bitte ab sofort in Ihren Kalkulationen zum Ansatz bringen. Sie können davon ausgehen, dass jeder in der Branche um den Umstand der stark steigenden Preise weiß. In diesem Sinne hoffen wir auf bessere Zeiten und bauen auf unsere gemeinsame Stärke.

 

Mit freundlichen Grüßen