Die Fassadenbekleidung besteht aus leicht zu reinigenden, abriebfesten Keramikfliesen mit rückseitiger Haftbeschichtung. Die 6 bis 15 Millimeter starken Keramikfliesen werden direkt auf dem Fassadendämmsystem verklebt und eignen sich besonders für die Gestaltung mechanisch besonders beanspruchter Teilflächen der Fassade – zum Beispiel im Erdgeschoss und im Bereich des Fassadensockels.

Ob rau, natur, satiniert, patiniert, gekörnt, geschliffen oder gestreift, die den charakteristischen Strukturen und Farben des Natursteins nachempfundenen Fliesen bieten vielfältige Gestaltungslösungen für die Fassade. Typisch ist ihre den Natursteinen ähnliche hohe Farbvarianz. Kaum eine Platte gleicht der anderen.

Systemaufbau edition Feinsteinzeug
tx_products_domain_model_groups.title=""