ObjektStadthöfe Hamburg, Hamburg
BauherrQuantum Immobilien AG, Hamburg
GUAUG. PRIEN Bauunternehmung GmbH & Co KG, Hamburg
PlanungDavid Chipperfield Architects, London
Kuehn Malvezzi Associates, Berlin
Stephen Williams Associates, Hamburg
agn Leusmann, Hamburg
Fassadeedition Keramik, edition Klinker

Mitten in Hamburg, zwischen Bleichenbrücke, Große Bleichen, Stadthausbrücke und Neuer Wall, realisierte die Quantum Immobilien AG mit den Stadthöfen Hamburg ein neues Innenstadtquartier. Das Ensemble besteht aus fünf Einzelhäusern, die einen zusammenhängenden Gebäudekomplex mit mehreren Innenhöfen bilden. Das von mehreren Planungsbüros entwickelte Konzept verknüpft die Revitalisierung der historischen Bausubstanz mit der Belebung und Verbindung der Höfe innerhalb der Bebauung. So entstand in den denkmalgeschützten Gebäuden der ehemaligen Stadtentwicklungsbehörde ein vielseitiges Quartier mit einem Nutzungsmix aus Einzelhandel, Hotel, Gastronomie, Wohnen, Büro und Ausstellungsflächen. Das Erscheinungsbild wird zusätzlich zu den vielfältigen Nutzungen vor allem durch die lebendige Bebauungsstruktur geprägt, die auf der spannungsvollen Verbindung von Altem und Neuem basiert. Die Höfe sind sowohl durch neue als auch durch historische Passagen miteinander verbunden. Überwiegend ausgeführt wurden die Fassaden der Innenhöfe und Durchgänge mit den alsecco Systemen edition Keramik und edition Klinker.