04/2019: Aktuelle Information zur Preisentwicklung

In den vergangen zwei Jahren haben wir Sie zuverlässig und vorausschauend über die aktuelle Situation und die Entwicklungen an den Rohstoffmärkten, bei dem Zubehör, in dem Logistikbereich sowie bei den Personalkosten informiert.

Gerne setzen wir dies hiermit fort, damit Sie weiterhin gut informiert sind und absehbare Kosten- und Preisveränderungen in Ihre Planungen und Kalkulationen einbeziehen können. Wesentlich dafür ist ein gemeinsames Verständnis unserer Herausforderungen als Partner, das wir damit ausbauen möchten.

In die einzelnen Themen einsteigen möchten wir mit einer für den Moment positiven Nachricht: Die Geschwindigkeit und die damit verbundene Brisanz der Preissteigerungen bei den Rohstoffen hat sich in einigen Bereichen im Vergleich zu den letzten beiden Jahren verlangsamt. Nachfragebedingt haben wir vor und während der Wintermonate einzelne, temporäre Preisreduktionen feststellen können.

Trotz dieser punktuell positiven Signale gilt insgesamt aber weiterhin: Die Kosten bleiben auf einem hohen Niveau und werden unterjährig mit zunehmender Nachfrage weiter ansteigen, was sich in den ersten Monaten am Beispiel von Styrol sehr deutlich zeigt (siehe 2. Dämmstoffe).

Für alle hier getroffenen Aussagen gilt: Wir werden immer versuchen, mit Ihnen diese Herausforderungen partnerschaftlich zu lösen und erwarten, dass alle Beteiligten diese Kostensteigerungen frühzeitig in ihrer Kalkulation berücksichtigen.

Ihre alsecco Geschäftsleitung

Download des Informationsschreibens als PDF-Datei