ObjektZentrale FC Bayern München, München
BauherrFC Bayern München AG
PlanungDipl. Ing. Architekt Tom Ferster, Wolfratshausen
FassadensystemAirtec Glas
FassadenoberflächeGlas, Farbton RAL 7024
Ausführung FassadeBäurle Metallbau GmbH, Deiningen

Bis 2008 sollte hinter dem Trainingsplatz sowie zur Säbener Straße hin orientiert (und in direkter Verlängerung der alten Klub-Kuben) ein 95 Meter langes, 16 Meter breites und dreigeschossig aufragendes Bürogebäude entstehen. Die Kombination mit Pfosten-Riegel-Fassaden erforderte eine optimierte Unterkonstruktions-Lösung. Airtec Glass bietet große Brüstungselemente mit unsichtbar befestigten großformatigen Glaselementen. Mit dem Bau des ServiceCenters kam es zur lang ersehnten Zusammenführung der großen Bayern-Familie. Durch die Errichtung neuer Büroflächen war endlich genügend Platz vorhanden, um die in Oberhaching ausgelagerten Abteilungen wieder an die Säbener Straße zu holen. Doch der Neubau bietet noch viel mehr. Ob Ticketing, Mitglieder- und Fanclub-Service, der neue Fan-Shop oder das FC Bayern Tours-Reisebüro – im ServiceCenter finden Mitglieder, Fans und Kunden alles, was das Bayern-Herz begehrt.