ObjektWohngebäudesanierung, Travemünde
BauherrHaus & Mehr Immobilien Service GmbH, Lübeck
FassadeFassadendämmsystem Alprotect Carbon
Ausführung FassadeGEBOtherm GmbH, Niederlassung Hamburg
Fassadenfläche7.500 m²

Neugestaltung mit Weitblick

Die nachhaltige Sanierung des Wohngebäudebestandes ist eine der wichtigsten Bauaufgaben überhaupt. Im Blickpunkt stehen dabei stets die Energieeinsparung und die ästhetische Aufwertung der Fassade. Das ehemals mit Asbestfaserzementplatten verkleidete Gebäude mit insgesamt 137 Wohnungen erfüllt nach der umfassenden Sanierung in puncto Erscheinungsbild und Energieeffizienz hohe Standards. In einer Rekordzeit von nur fünf Monaten wurde die komplette Modernisierung in enger Abstimmung mit Eigentümern und Mietern realisiert. Zunächst mussten die alten Asbestfaserzementpatten sorgfältig entfernt und entsorgt werden. Anschließend folgte die Verarbeitung des hochwertigen Fassadendämmsystems Alprotect Carbon, mit dem die Fassade überwiegend ausgeführt wurde. Die erste Systemlösung mit innovativer Carbontechnologie gewährleistet eine äußerst hohe Riss- und Schlagfestigkeit.

Das harmonische, an einer positiven Langzeitwirkung orientierte Farbkonzept wurde mit Unterstützung von alsecco entwickelt und prägt heute maßgeblich das neue Erscheinungsbild des Gebäudes, das seinen Bewohnern auch durch die energetisch optimierten Fassaden nachhaltig mehr Wohnqualität bietet. Nach der Sanierung erfüllt das Wohngebäude den Niedrigenergiehausstandard nach der Energieeinsparverordnung (EnEV).