ObjektVital Office @ Hirschgarten, München
BauherrOffice Center Hirschgarten GmbH & Co. KG, Oberhaching
Ein Unternehmen der Optima-Aegidius-Firmengruppe, München
ProjektsteuerungIKR Projektsteuerung und Managementgesellschaft mbH & Co. KG, München
PlanungAllmann, Sattler, Wappner Architekten, München
Fassadealsecco Fassadendämmsystem,
edition Glasmosaik
Ausführung FassadeStappenbacher Putz- und Maler GmbH, Oberaurach – Trossenfurt

Das von den Architekten des Münchener Büros Allmann Sattler Wappner entworfene Bürogebäude Vital Office @ Hirschgarten am Birketweg in München wurde als Solitär im Rahmen der Entwicklung des Stadtquartiers um das Forum am Hirschgarten konzipiert. Das sechsgeschossige Gebäude in unmittelbarer Nachbarschaft zu den beiden Wohntürmen „FRIENDS“ verfügt über eine Bruttogeschossfläche von rund 7.500 Quadratmetern inklusive Dachterrasse.

Die architektonische Identität und Eigenständigkeit des Bürogebäudes innerhalb des städtebaulichen Ensembles wird maßgeblich geprägt durch das Gestaltungskonzept der Fassade. Die klassische weiße Putzfassade veredelten die Planer wirkungsvoll durch Glasmosaikstein-Verblendungen in den Faschen. Sie geben den Oberflächen im Wechsel von Licht und Schatten eine besondere Eleganz und Tiefenwirkung. Realisiert wurde die Fassade des Bürogebäudes Vital Office @ Hirschgarten mit einem alsecco Fassadendämmsystem und der Systemlösung edition Glasmosaik.

Fotos: Hanno Keppel