ObjektStudentenwohnheim, Stuttgart
BauherrRealgrund AG, Ulm
GUWolff & Müller Holding GmbH & Co. KG, Stuttgart
PlanungWerkgemeinschaft HHK Architekten, Stuttgart
Fassadealsecco Fassadendämmsystem mit Putz und Klinkerriemchen
Fassadenfläche3.900 m²

Die Studentenwohnanlage in der Rosensteinstraße in Stuttgart umfasst drei Wohngebäude mit insgesamt 346 Wohnplätzen und wurde im Oktober 2016 eröffnet. Die Zimmer sind zu Wohngemeinschaften für drei oder vier Studierende gruppiert und messen pro Einheit etwa 100 Quadratmeter. Zu jeder Wohngemeinschaft gehören zwei Badezimmer und eine Küche. Einige Wohneinheiten verfügen über einen Balkon.

Prägnant im Erscheinungsbild der Fassade ist die Kombination der Materialien Klinker und Putz. Durch das Zusammenspiel der überwiegend weißen und mittelbraunen Putzflächen mit den teilweise umlaufend verklinkerten Fensterbändern und Klinkerflächen für die unteren Geschosse wirken die Gebäude elegant und integrieren sich perfekt in das bestehende Umfeld. Ausgeführt wurde die Fassade auf einer Fläche von insgesamt 3.900 Quadratmetern mit einem alsecco Fassadendämmsystem.

Fotos: Hanno Keppel