ObjektIKMZ der Universität Potsdam-Golm, Potsdam-Golm
PlanungStaab Architekten GmbH, Berlin
FassadensystemLithodecor Airtec Stone
FassadenoberflächeGranit Moonlight Black, satiniert in Lederoptik und poliert
Ausführung FassadeSteindl Glas GmbH (Österreich)

Die neue Bibliothek der Universität Potsdam-Golm schafft mit ihrer weitgehend geschlossenen Fassade aus bedrucktem Glas und schwarzem Naturstein ein deutlich sichtbares Zentrum auf dem Campus. Der Neubau der Berliner Staab Architekten hebt sich deutlich von seiner Umgebung ab. Für die Realisierung der Fassade griffen die Planer auf die Systemlösung Airtec Stone zurück. Die anhand des vorliegenden Fassadenrasters in unterschiedlichen Formaten geschnittenen Natursteintafeln (Breite: 400 bis 700 Millimeter, Höhe: 1.500 bis 2.700 Millimeter) bestehen aus einer acht bis zehn Millimeter starken Deckschicht aus schwarzem Granit vom Typ Angola Black Moonlight, die werkseitig auf einer 19 Millimeter dicken Leichtbetonträgerplatte verklebt wurde. Für ein differenziertes Erscheinungsbild wurden wechselweise polierte Oberflächen sowie Oberflächen in satinierter Lederoptik eingesetzt.