ObjektEnergieeffizienz + Atrium = etrium, Köln
BauherrFriedrich Wassermann GmbH & Co. KG, Köln
ArchitekturBenthem Crouwel, Aachen/Amsterdam
EnergieplanungEcofys Germany GmbH, Köln
FassadensystemAlprotect Quattro mit Spar Dash
FassadenoberflächeSpar Dash Receiver organisch (accs 1760)
Spar Dash Chippings Glas (Sonderfarbton Rot)
Ausführung FassadeGebr. Scheffrahn GmbH, Troisdorf-Spich

Das etrium in Köln dient der Econcern Germany GmbH seit Oktober 2008 als neue Firmenzentrale in Deutschland. Spezialisiert ist das Unternehmen auf die Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen für eine zukunftsorientierte und klimafreundliche Energieversorgung. Das Thema Nachhaltigkeit ist für Econcern also Programm und das dokumentiert sich eindrucksvoll auch in der Architektur und technischen Realisation des ersten Kölner Bürogebäudes dieser Größenordnung, das als Passivhaus funktioniert. Mit einer Nutzfläche von 3.751 Quadratmetern bietet das etrium, das von der Friedrich Wassermann GmbH in Köln als Bauherr realisiert wurde, auf drei Etagen Platz für insgesamt 150 Personen.