Fakten der Fassadendämmung

Erklärtes Ziel der deutschen Klimapolitik ist es, zunächst bis 2020 die Emissionen von Treibhausgasen um mindestens 40 Prozent gegenüber dem Stand von 1990 zu senken. Bis zum Jahr 2050 wird sogar eine Reduzierung von 80 bis 95 Prozent angestrebt.

Um diese ehrgeizigen Ziele zu erreichen, gilt es Einsparpotenziale in allen Bereichen zu realisieren. Eine Schlüsselrolle übernimmt in diesem Spektrum die umfassende energetische Sanierung im Gebäudebestand. Durch den Einsatz von Fassadendämmsystemen wurden in den zurückliegenden Jahrzehnten bereits sehr gute Erfolge erzielt.

Doch welchen Beitrag können sie tatsächlich leisten – und wo liegen die Grenzen. Ein Gespräch mit Matthias Brox, Technischer Leiter und Prokurist von alsecco.

„Fakten der Fassadendämmung“ als PDF herunterladen…

Matthias Brox, Technischer Leiter und Prokurist von alsecco